Berufsorientierung an der ASR – Elternabend Jahrgang 8
6044
single,single-post,postid-6044,single-format-standard,ajax_updown_fade,page_not_loaded,boxed,select-theme-ver-2.6,,wpb-js-composer js-comp-ver-4.9.2,vc_responsive
bwp-bild-1

Berufsorientierung an der ASR – Elternabend Jahrgang 8

erlebnistag-wessling-2016-1

Erlebnistag bei der Schreinerei Weßling, Februar 2016

erlebnistag-trox-2016-1

Erlebnistag bei Trox, Januar 2016

Mit knapp 100 Eltern von Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 8 war der Informationsabend über das Konzept der Berufsorientierung an der Albert-Schweitzer-Realschule von der achten bis zur zehnten Klasse gut besucht. Nach einer Begrüßung durch den Schulleiter, Herrn Kerkhoff, präsentierten die beiden Berufswahlkoordinatoren der ASR, Herr Kaup und Herr Klarer, die wesentlichen Angebote der Schule von der Berufsfindung bis zum Übergang Schule – Schule oder Schule – Beruf nach der 10. Klasse. Die Lehrer stellten besonders die Erlebnistage zwischen November 2016 und April 2017 für die 8er vor und informierten über die zwei zweiwöchigen Betriebspraktika in der Jahrgangsstufe 9.
Unterstützt wurden sie von Frau Arlitz, der für die Berufsberatung zuständigen Mitarbeiterin der Bundesagentur für Arbeit, die auf ihre regelmäßige Beratungstätigkeit an der ASR hinwies sowie auf ihre Sprechstunden, die Schülerinnen und Schülern ebenso offen stehen wie den Eltern.
Schließlich stellte Alexander Elskamp, Marktleiter mehrerer EDEKA-Märkte in Bocholt, sein neues Konzept des Whatsapp-Praktikums vor, in dem sich interessierte Schülerinnen und Schüler über Whatsapp drei Tage lang im Kontakt mit Auszubildenden eines der Supermärkte über die Berufe der Einzelhandelskaufleute sowie Lebensmittelfachverkäufer/innen niedrigschwellig und unverbindlich informieren können. Anschließend tagten die Klassenpflegschaftsversammlungen der achten Klassen.

Zum neuen Schuljahr startet die Jahrgangsstufe 8 ab 19.09. mit einer Projektwoche zur Berufsorientierung, in der eine Potentialanalyse sowie in Kooperation mit der Bundesagentur für Arbeit zwei Unterrichtstage zur ersten Beschäftigung mit individuellen Stärken und Fähigkeiten angeboten werden.

Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 9 gehen vom 19.09. bis zum 30.09. 2016 in ihr erstes Betriebspraktikum.

Die Powerpointpräsentation der Elternveranstaltung findet sich im Download unter Eltern, ebenso der aktuelle Informationsflyer zur Berufswahlplanung der gegenwärtigen Jahrgangsstufe 8.

 

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.