Podcast „Um die Wurst“ – 8b gewinnt Geldpreis der BpB
12872
single,single-post,postid-12872,single-format-standard,ajax_updown_fade,page_not_loaded,boxed,select-theme-ver-2.6,,wpb-js-composer js-comp-ver-4.9.2,vc_responsive
IMG_0052

Podcast „Um die Wurst“ – 8b gewinnt Geldpreis der BpB

IMG_0052Lange hat es gedauert, jetzt wurden die Entscheidungen der Bundeszentrale für Politsche Bildung (BpB) mitgeteilt: Die Klasse 8b der Albert-Schweitzer-Realschule erhielt für ihren achtminütigen Podcast zum Thema „Es geht um die Wurst“ einen Geldpreis in Höhe von 250€ für ihre Klassenkasse.
Unter Leitung von Frau Strickmann hatte die 8b am Wettbewerb der Bundeszentrale für Politische Bildung teilgenommen und gehörte zu den 350 Einsendungen, die nach der Jury-Entscheidung einen Preis erhalten haben. Insgesamt hatten sich 2.750 Klassen- und Gruppen mit über 60.000 Schülerinnen und Schülern beteiligt.
In ihrem Prämierungsschreiben hebt die BpB das besondere Engagment von Frau Strickmann hervor und lobt die anspruchsvolle Aufbereitung der Arbeitsergebnisse seitens der Klasse. Alle Schülerinnen und Schüler erhalten eine Bescheinigung des Veranstalters und dürfen sich jetzt gemeinsam mit Frau Strickmann überlegen, wofür sie das Preisgeld einsetzen wollen.

 

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.