Qualitätsanalyse an der ASR – Bezirksregierung begutachtet Schulen
13770
single,single-post,postid-13770,single-format-standard,ajax_updown_fade,page_not_loaded,boxed,select-theme-ver-2.6,,wpb-js-composer js-comp-ver-4.9.2,vc_responsive
qaleiste-4

Qualitätsanalyse an der ASR – Bezirksregierung begutachtet Schulen

2017-QA-LogoVom 26. bis 28. Juni erhält die Albert-Schweitzer-Realschule Besuch von einem Team von Qualitätsprüfern der Bezirksregierung Münster, das die Schule begutachtet.
Die Untersuchung findet in sechs Themenfeldern statt:

  • Ergebnisse der Schule
  • Lernen und Lehren – Unterricht
  • Schulkultur
  • Führung und Schulmanagement
  • Professionalität der Lehrkräfte
  • Ziele und Strategien der Qualititätsentwicklung.

 

Das dreiköpfige Team wird sich während seines Aufenthaltes ausgewählten Aspekten des Schullebens zuwenden:
Dazu gehören die etwa 20-minütigen Inspizierungen von Unterrichtsstunden während der drei Tage sowie Gespräche mit allen Gruppen, die an der Schule beteiligt sind.
In je etwa zweistündigen Runden gibt es im Laufe des Montags einen Informationsaustausch mit Elternvertreterinnen und Elternvertetern, mit Schülerinnen und Schülern sowie mit den Lehrkräften. Des Weiteren gibt es natürlich laufend Gespräche mit den Mitgliedern der Schulleitung.
Nach Abschluss der Schulbeobachtung findet am Mittwochnachmittag eine erste inhaltliche Rückmeldung für das Kollegium statt, anschließend mündet die Qualitätsanalyse wie schon beim ersten Besuch im Jahre 2010 in einen schriftlichen Bericht, der der Schule zugestellt wird.

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.