Lesewoche – die Dritte: Herr Pautsch liest aus „Der Bruch“
15534
post-template-default,single,single-post,postid-15534,single-format-standard,ajax_updown_fade,page_not_loaded,boxed,select-theme-ver-2.6,,wpb-js-composer js-comp-ver-4.9.2,vc_responsive

Lesewoche – die Dritte: Herr Pautsch liest aus „Der Bruch“

2017-RLW-PautschHerr Pautsch las heute vor den Klassen 8 aus einem Buch „Der Bruch“ vor.
Zuerst begann die Lesung jedoch mit einer Vorstellungsrunde, in der der Autor den Schülerinnen und Schülern auch einen Einblick in sein Familienleben gab. Dabei erzählte er, dass seine Frau die erste Person sei, die seine Texte Korrektur liest.
Aufgrund der Tatsache, dass er gerne Krimis schreibt, bat ihn seine Frau, doch auch Mal eine ’schöne‘ Geschichte zu schreiben.
Das Buch ‚Der Bruch‘, welches er heute den Klassen 8 vorstellte, war dieses Buch. Pautsch trug aus dieser Geschichte vor, die aus der Sicht der 15- jährigen Hauptperson erzählt wird. Diese ist nicht immer ’schön‘ , aber sehr eindringlich, gefühlvoll und realistisch erzählt.
Die Schülerinnen und Schüler aus der Jahrgangsstufe 8 hörten dem Autoren gebannt zu, als er aus diesem Buch vorlas.
Herr Pautsch gab dem Publikum darüber hinaus einen realistischen Einblick in das Leben und die Arbeitswelt eines Schriftstellers. Er stellte seine ganze Bandbreite an Büchern vor und erzählte auch jeweils die Hintergrund und Entstehungsgeschichte.
Ein gelungener Tag drei.

 

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.