Rund ums Krankenhaus – Abschluss der Erlebnistage zur Berufserkundung
17164
post-template-default,single,single-post,postid-17164,single-format-standard,ajax_updown_fade,page_not_loaded,boxed,select-theme-ver-2.6,,wpb-js-composer js-comp-ver-4.9.2,vc_responsive

Rund ums Krankenhaus – Abschluss der Erlebnistage zur Berufserkundung

2018- Erlebnistag Agnes TitelDer letzte der insgesamt 28 Erlebnistage zur Berufserkundung fand am Donnerstag vor Ostern im St. Agnes Hospital Bocholt statt. Zehn Schülerinnen und ein Schüler machten sich in den Ferien morgens um Viertel vor Acht auf, um in Zusammenarbeit mit der Zentralschule für Gesundheitsberufe Bocholt-Borken am St.-Agnes-Hospital die Berufe rund um ein Krankenhaus zu erkunden, also Pflege- und Gesundheitsberufe.

In der Woche davor absolvierte eine Schülergruppe bei der Hans Hund GmbH in Spork einen Erlebnistag zu Berufen in der Klima- und Kältetechnik wie Mechatroniker/in für Kältetechnik, Elektroniker/in für Energie- und Gebäudetechnik und Anlagenmechaniker/in für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik.

Damit sind die Erlebnistage für die Jahrgangsstufe 8 im laufenden Schuljahr abgeschlossen. Die Projekte dienen der Berufsorientierung und Praktikumsfindung für die Jahrgangsstufe 9, sie finden auf freiwilliger Basis außerhalb der Unterrichtszeiten statt.
2018-Hund-12018-Hund-2Kooperationspartner der Albert-Schweitzer-Realschule waren in dieser Etappe die Firma Grunewald GmbH, das Altenpflegeheim Zum Guten Hirten, das Jeanette Wolff-Zentrum,  das Romantik Parkhotel Wasserschloss Anholt, die Trox GmbH, die Olbrich GmbH, Edeka Elskamp, die Volksbank Bocholt, VKF Renzel, das Amtsgericht Bocholt, der Reha- und Gesundheitsstützpunkt Bocholt, die ADCO Schilderfabrik in Rhede, Fielmann Bocholt, Kühne und Nagel Bocholt sowie Orthopädietechnik Wahlers.

 

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.