Hallenfußball der 5er – ASR gewinnt IvM-Cup - ASR Bocholt
17451
single,single-post,postid-17451,single-format-standard,ajax_updown_fade,page_not_loaded,boxed,select-theme-ver-2.6,,wpb-js-composer js-comp-ver-4.9.2,vc_responsive
2018-IvM-Cup (2)

Hallenfußball der 5er – ASR gewinnt IvM-Cup

2018-IvM-Cup (2)Das Team der Albert-Schweitzer-Realschule gewann den 17. Hallenfußball-Cup der Israhel-van-Meckenem Realschule, der zwischen den fünften Klassen ausgetragen wird.
Das ASR-Team, in dem wie bei den anderen Teilnehmern auch mindestens ein Mädchen mitspielte, konnte sich bei insgesamt acht Schulen vor dem Euregio-Gymnasium und der Hohe-Giethorst-Schule durchsetzen. In der Gruppenphase gab es jeweils einen Sieg gegen die IvM (7:0), gegen die Gesamtschule Rhede (2:1) und gegen die Hohe- Giethorst-Schule (2:0). Dies bedeutete den Gruppensieg und den Einzug ins Finale.
Dort traf unsere Mannschaft auf ein starkes Team des Euregiogymnasiums. Unser Team spielte sehr konzentriert und einsatzfreudig, leistete sich keinen Fehler und siegte letztlich verdient mit 1:0. Ein starker Rückhalt in der Mannschaft war unsere Torfrau Paula Weyer, die während des gesamten Turniers nur einen Gegentreffer zuließ. Als bester Spieler des Turniers wurde Niklas Lensing ausgezeichnet, der durch große Laufbereitschaft und eine sehr mannschaftsdienliche Spielweise aufgefallen war. Im Finale gegen das Euregio gelang ihm der entscheidende Treffer zum 1:0.
Die ASR wurde von Herrn Brüx, Sportlehrer, betreut und trat mit folgende Schülerinnen und Schülern an:
Paula Weyer, Rafael Finke (beide 5a), aus der Klasse 5c Fabian Brömling, Valon Cena, Dion Eminkazeri, Luk van Gelder und aus der 5d Niklas Lensing, Jannis Lamhardt und Anastasja Despotovic. Herr Brüx abschließend: „Dieser Turniersieg wird noch mit allen Beteiligten in der Eisdiele nachgefeiert werden.“

Text: Brüx / Klarer

 

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.