schulinterner Wettbewerb „Schönstes Klassenzimmer“ - ASR Bocholt
20243
post-template-default,single,single-post,postid-20243,single-format-standard,ajax_updown_fade,page_not_loaded,boxed,select-theme-ver-2.6,,wpb-js-composer js-comp-ver-4.9.2,vc_responsive

schulinterner Wettbewerb „Schönstes Klassenzimmer“

Laura und Melissa waren wirklich angetan: „Da kann man sich ja richtig wohlfühlen“. Die beiden Schülersprecherinnen waren mit in der Jury beim schulinternen Wettbewerb „Schönstes Klassenzimmer“. Der Förderverein der Albert-Schweitzer-Realschule unterstützt diesen Wettbewerb, indem die drei Erstplatzierten einen Zuschuss für die Klassenkasse bekommen. Schulleiter Matthias Stroetmann unterstrich bei der Siegerehrung die Bedeutung eines schönen gestalteten Klassenraums für erfolgreiches Lernen und bedankte sich bei allen Beteiligten für die Zeit und Mühe, die in die Aktion hineingesteckt wurde.

Gewinner war in diesem Jahr die Klasse 7a. Sie hat sich wirklich Mühe gegeben, eine angenehme Atmosphäre in ihrem Klassenraum herzustellen. Fast genauso gut ist dies auch den Klassen 8d und 5a gelungen, die dafür den zweiten bzw. dritten Platz belegten. Gemeinsam mit den beiden Schülersprecherinnen überreichte der Fördervereinsvorsitzende Herr Zingel die Gutscheine an die Vertreter der Klasse, die sich sehr darüber freuten.

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.