Gemeinsam stark – auch auf Abstand an eurer Seite
21355
post-template-default,single,single-post,postid-21355,single-format-standard,stockholm-core-1.1,select-theme-ver-5.1.8,ajax_updown_fade,page_not_loaded,boxed,wpb-js-composer js-comp-ver-4.9.2,vc_responsive

Gemeinsam stark – auch auf Abstand an eurer Seite

Auch in Corona Zeiten, sind wir für Euch da und finden die Möglichkeit zur Beratung.


Wir sind das Beratungsteam an eurer Schule und sind an eurer Seite, wenn es mal nicht rund läuft. Sei es im schulischen- oder privaten Bereich mit Familie, Freunden etc. Oft gibt es zunächst kleinere Vorfälle und Probleme, die jedoch schnell zu groß für dich werden können.

Dann kommen wir ins Spiel.

Hast du Probleme im schulischen oder familiären Bereich? Gibt es Ärger im Freundeskreis oder drückt ganz wo anders der Schuh? Dann darfst du gerne Kontakt mit uns aufnehmen.

Aber zunächst möchten wir uns vorstellen:

Mein Name ist Melanie Cramer. Ich bin Lehrerin an der ASR und unterrichte die Fächer Deutsch, Geschichte und Niederländisch. Brauchst du Unterstützung und/oder Beratung

  • bei der Organisation/ Planung der Hausaufgaben?
  • beim Lernen allgemein?
  • in Sachen Schule und Motivation?
  • in ganz speziellen Fächern?
  • Eltern und Schule?

Dann darfst du gerne einen Termin mit mir vereinbaren. Das geht jederzeit über den Messenger (Cr).

In Corona Zeiten unterstütze ich dich im Bereich Distanzlernen, Organisation und Motivation.

Mein Name ist Anna Niermann. Ich bin Sozialpädagogin und arbeite an deiner Schule als Schulsozialarbeiterin.  Brauchst du Unterstützung und/ oder Beratung

  • bei Konflikten mit Mitschülern oder Freunden?
  • bei Problemen, die du nicht mit deinen Eltern besprechen möchtest oder kannst?
  • in speziellen Lebenslagen?
  • bei der Fragestellung, warum es nicht gut geht?
  • ..oder, wenn du einfach mal ein offenes Ohr brauchst

Dann komm gerne vorbei oder vereinbare einen Termin mit mir.

Hast du noch weitere Fragen zu unserer Arbeit? Möchtest du einen unverbindlichen ersten Kontakt vereinbaren? Dann erreichst du Frau Cramer (Cr) über den Messenger und

Frau Niermann über Ihre Dienstnummer: 0171-7688779 (SMS, Signal oder Anruf) oder per Mail: schulsozialarbeit.asr@ev-jugendhilfe.de.

Du findest uns außerdem im Lehrerzimmer oder in dem Büro von Frau Niermann.

Wir freuen uns auf Dich.


Frau Cramer & Frau Niermann

Tipps, um in der Corona Phase nicht „verrückt“ zu werden

  1. Strukturiere deinen Tag
    • Arbeite nach dem Stundenplan
    • Halte Pausen ein
    • Nimm dein Mittagessen zu den üblichen Zeiten ein
    • Belohne dich nach Arbeitsphasen
  2. Dein Körper, Geist und deine Seele brauchen Bewegung
    • Raus an die frische Luft! Mit dem Rad, spazieren gehen, joggen. Plane jeden Tag deine Auszeit.. 
  3. Zeit für ein neues Hobby? Lass mehr Kreativität in dein Leben! Zeichne, bastle, baue, dichte, musiziere!
  4. Verbringe Zeit mit deiner Familie, holt die alte Spielsammlung raus. Monopoly, Spiel des Lebens? Viel Spaß dabei!
  5. Anregungen für die Freizeitgestaltung nötig? Motiviert dich eine Challange mehr? Schau bei Youtube etc. herein, dort findest du viele Anregungen.
  6. Schließe den Tag ab, in dem du die positiven Dinge des Tages benennst. Vielleicht kannst du dir auch gleich etwas schönes für den nächsten Tag vornehmen.