Lebkuchenhäuslebauer aus Leidenschaft
21533
post-template-default,single,single-post,postid-21533,single-format-standard,stockholm-core-1.1,select-theme-ver-5.1.8,ajax_updown_fade,page_not_loaded,boxed,wpb-js-composer js-comp-ver-4.9.2,vc_responsive

Lebkuchenhäuslebauer aus Leidenschaft

Um sich für Weihnachten langsam in Stimmung zu bringen, trafen sich am Samstag 11 Schüler und Schülerinnen der 7a und 7b, um gemeinsam mit Herrn Sosna Lebkuchenhäuser zu backen.

Da auch der benötigte Teig selber hergestellt wurde, standen einige Stunden Kochen, Kneten, Formen, Backen und Kleben auf dem Programm.

Anstrengende und filigrane Arbeiten.

Das Schönste waren aber zweifelsfrei die vielen Süßigkeiten, die zur finalen Verzierung zum Einsatz kamen. Am Ende wurden alle durch die vielen bunten Häuschen belohnt, die nicht nur gut aussahen, sondern auch ziemlich gut geschmeckt haben.

(c) A. Sosna